Original on Transparent.png

Muddy Angel Run - Gemeinsam gegen Brustkrebs

Auf den sozialen Medien fragte ich mich immer was die komischen Frauen in pinken Shirts einmal im Jahr im Schlamm machten.


Nachdem ich mich näher mit dem Thema befasst habe wurde klar dass dies eine Veranstaltung für den Guten Zweck ist und auf Brustkrebs aufmerksam machen soll. Muddy Angel Run ist ein Frauenlauf durch Schlamm und über Hindernisse. Bei diesem Frauenlauf über 5 Km steht der gemeinsame Spaß im Vordergrund und wird durch pinke Accesoires unterstützt.


In Deutschland, Österreich und der Schweiz erkranken jährlich über 90.000 Frauen an Brust- krebs. Im Laufe ihres Lebens erkrankt fast jede achte dort lebende Frau an Brustkrebs. Die besten Präventationsmaßnahmen dagegen sind Aufklärung, regelmäßige Vorsorge- untersuchungen und viel Bewegung. Darauf basiert auch das Engagement Muddy Angel Run gegen Brustkrebs.

Nach der Ankunft erwartet uns erstmal ein Check-In Bereich, in dem man ein pinkes Startnummern-Stirnband bekommt. In der Umkleide/Dusche kann man sich umziehen und im Anschluss an der bewachten Taschenabgabe eine kleine Sporttasche abgeben.

In der Base Area gibt es Essen und Getränke. Vor deiner Startzeit gibt es eine Warm up-Session mit professionellen Trainerinnen. Die erste Startwelle läuft um 10 Uhr los, danach folgen alle 20 Minuten weitere Startwellen. Man startet mit ca. 250 – 300 anderen Teilnehmerinnen, so wird sichergestellt, dass es auf der Strecke nicht zu voll wird.

Auf der Strecke erwartet einen viel Schlamm, Wasser und Schaum, witzige Hindernisse und vor allem viel Spaß. Beim Laufen, Gehen, Walken wird man mit ausreichend Wasser versorgt. Im Ziel gibt’s Getränke sowie einen Snack.

Und um den Schlamm wieder loszuwerden, kann man unsere Kaltwasser-Duschen im Zielbereich nutzen.


FAZIT: Ein tolles total witziges Event und sollte man einmal gemacht haben. In einer Gruppe empfehlenswert da es einfach witziger ist.


14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen