Original on Transparent.png

Superhelden Geburtstag

Nachdem das ganze Jahr uns das Thema Superhelden begleitete - war klar wie der 4. Geburstag gefeiert werden sollte: Eine Superhelden Party !

Ein Superman Shirt und eine Kappe die bereits vorhanden waren bildeten den Anfang - ein Tuch für den Hund und Shirts für den Papi und die Mami deckten die Crew ein.

Pauls Gäste erhielten einen Superman Umhang und eine Augenbinde um sich direkt als Superheld identifizieren zu können.

Die kleinen Gäste wurden mit einem Superman kuchen, Plätzchen, Vitaminsnacks und Spiederman Babybels empfangen. Nach der Stärkung tobten die Helden durch den Garten, eigentlich hatte n wir sehr viele Spiele vorbereitet (klassisches Topfschlagen, Eierlauf etc) aber das freie Spiel wurde durch die Verkleidung so angeregt dass wir auf diesen Teil verzichten konnte. Als Geburtstags-Mum denkt man man müsste durch ein vorbereitetes Themenprogramm führen - den Kids ist das total egal ;-)

Nachdem die Superhelden jede Ecke des Gartens entdeckten gab es ratz fatz schon Abendessen (Schnitzel mit Pommes - alles easy aus dem Backofen). Zum Nachtisch durfte das Geburtstagskind seine restliche Energie an einer Superman Pinata verbrauchen. Diese habe ich fertig selbstgebastelt gekauft und war ziemlich schwer aufzubekommen, nachdem die Großen geholfen haben regnete es Süssigkeiten und jeder nahm sich dies verbunden mit seiner Tüte eine Wegzehrung mit nach Hause.

Kind und Hund schliefen in wenigen Sekunden.

Fazit: Durch das Equipment (Umhang, Binde) war das Motto sofort rund und die Kids freuten sich sehr, jeder verfiel sofort in ein Rollenspiel dass jede Animation zwecklos war. Der höhere Invest an Verkleidung würde ich definitv weiter empfehlen und lieber an anderen Punkten sparen (weniger in die Tütem wenn überhaupt).



19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen